Schubkarren

Schubkarren Shop

Je nach Einsatzzweck empfiehlt es sich, eine Schubkarre in einer Vollmetallausführung zu wählen, die über einen robusten Rahmen und eine extra starke Wanne verfügt.

Ihr Online-Shop für Schubkarren

Die Schubkarre ist unverzichtbar für die Arbeit im Haus und Garten.

Schubkarren kaufen

Schubkarren – der Klassiker zum Schieben

Wer k...

Schubkarren Shop

Je nach Einsatzzweck empfiehlt es sich, eine Schubkarre in einer Vollmetallausführung zu wählen, die über einen robusten Rahmen und eine extra starke Wanne verfügt.

Ihr Online-Shop für Schubkarren

Die Schubkarre ist unverzichtbar für die Arbeit im Haus und Garten.

Schubkarren kaufen

Schubkarren – der Klassiker zum Schieben

Wer kennt ihn nicht, den Schubkarren. Er ist seit der Antike unentbehrliche Helfer, wenn es um den einfachen Transport schwerer Lasten geht.

Schubkarren, seit 2.500 Jahren im Einsatz

Natürlich hat keine der Schubkarren im Shop dieses Alter, es könnte aber sein, dass sie in einigen tausend Jahren noch im Einsatz sind. Immerhin sind die Karren von GTARDO überaus robuste Vollmetallausführungen. Fest steht, dass in Bauinventurlisten aus Eleusis, die mehr als 400 Jahr vor Christus geführt wurden, ein Kasten für ein einrädiges Fahrzeug erwähnt wurde. Dies kann nichts anderes als ein Schubkarren gewesen sein.

Wie sehr diese Form des Karren die Menschen begleitet zeigt sich vor allem in den vielen Begriffen, die es für Schubkarren gibt. Der Schweizer nennt Sie Karrette oder Garette, Österreicher und Bayern schieben die Lasten mit der Scheibtruhe oder Scheibtruche. In Deutschland kennt man den Transporthelfer auch als Radbere, Radwer, Rower, Robern oder als Radeberle.

Kennzeichen der Karren

Sie haben sich vermutlich aus Tragen entwickelt, also aus Gestellen mit deren Hilfe zwei Personen Lasten trugen. Findige Menschen verzichteten auf zwei der Griffe sowie einen Helfer und setzten stattdessen ein Rad unter die Lastaufnahme.

Typisch für die Schubkarre ist, dass dieses Rad ganz vorne oder sogar vor der Last angebracht ist. So trägt das Rad einen großen Teil der Ladung.

Bauformen der Schubkarren

Ihr Online-Shop für Schubkarren hat verschiedene Ausführungen im Sortiment. Die meisten haben eine offene Wanne, die als Mulde bezeichnet wird. GTARDO bietet Modelle mit runden und mit eckigen Mulden. Die gewölbte Ausführung ist ideal für den Transport von Schüttgut. Die Mulde lässt sich leicht reinigen, da es keine Kanten gibt, in denen sich die Ladung festsetzen kann. Eckige Mulden eigenen sich besser, wenn Sie Kisten oder Pakete damit fahren.

Eine Sonderform sind geschlossene Kisten statt einer Mulde. GTARDO führt sie als Werkzeug-Transportkarre. Durch den Deckel ist die Ladung vor der Witterung geschützt. Natürlich sind die Kisten abschließbar, damit das Werkzeug darin sicher verwahrt werden kann. Die erwähnten Unterschiede sind sehr wichtig, wenn Sie Schubkarren kaufen.

Wählen Sie aus dem Sortiment von GTARDO den unverzichtbaren Helfer für die Arbeit im Haus und Garten - den Schubkarren.

Mehr

Schubkarren Es gibt 3 Artikel.

Zeige 1 - 3 von 3 Artikeln
Zeige 1 - 3 von 3 Artikeln